Direkte Schnittstellen zu DATEV

Optimal synchronisierte Datenverarbeitung

Einfach gesagt: Sie pflegen künftig nur noch ein Mal Ihre Daten.

Systeme, die
nebeneinander statt miteinander
arbeiten, können frustrierend sein. Mit milia.io gehört das der Vergangenheit an.

Harmonie in Ihren Arbeitsabläufen

Mit milia.io und DATEV arbeiten Ihre Systeme Hand in Hand. Erleben Sie, wie wir doppelte Datenhaltung und ineffiziente Prozesse eliminieren.

Vergessen Sie den Datenabgleich

Denn der ist ab jetzt automatisiert. Synchronisieren Sie alles von Dokumenten bis zu Stammdaten. Wir machen das Hin- und Herschalten zwischen Anwendungen überflüssig.

„Mit dem Kanzleiportal und der Mandantenapp von milia.io haben wir eine einheitliche Datenbasis zwischen Mandant und Steuerberater.”
Frank Weinberg
megra Steuerberatung

Tiefenintegration in DATEV

Maximieren Sie Effizienz und Genauigkeit in Ihrer Kanzlei.

Synchronisation

Datenpflege leicht gemacht

Stammdaten und Dokumente werden automatisch zwischen milia.io und DATEV synchronisiert (bidirektional).

Dokumente

Einfacher Dokumentenzugriff

Automatisierung

Effizienz in jedem Schritt

Dokumente aus dem Signaturprozess werden automatisch im DMS oder der Dokumentenablage gespeichert und können kategorisiert, gefiltert und synchronisiert werden.

Bidirektional

Immer aktuell

Änderungen an Mandantenstammdaten in DATEV oder milia.io werden automatisch im anderen System aktualisiert. Mandanten können sogar selbst Ihre Daten anpassen.

Häufige Fragen zu den DATEV-Schnittstellen

Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Integration mit DATEV. Antwort nicht dabei? Schreiben Sie uns.

Welche Schnittstellen gibt es?

Aktuell sind diese DATEV Schnittstellen aktiv:

  • Mandantendaten
  • DMS/Dokumentenablage
  • Benutzerdaten

 

Diese Schnittstellen kommen bald dazu:

  • Unternehmen online
  • Meine Steuern
  • Belege Online

Der Datenaustausch erfolgt über gesicherte und verschlüsselte Verbindungen, um höchste Sicherheitsstandards zu gewährleisten. Sowohl milia.io als auch DATEV legen großen Wert auf Datenschutz und -sicherheit, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Die Integration ermöglicht die Synchronisation verschiedener Datenarten, darunter Mandantenstammdaten, Dokumente aus dem DMS, Benutzerdaten und weitere Informationen, die für Ihre tägliche Arbeit relevant sind.

Ja, bestehende Daten aus Ihrem DATEV-System können problemlos in milia.io importiert werden. Dies vereinfacht den Übergang und die Einrichtung und sorgt für eine nahtlose Integration.

milia.io verfügt über intelligente Konfliktmanagement-Systeme, die Inkonsistenzen erkennen und Sie bei der Auflösung unterstützen, um eine konsistente Datenhaltung zu gewährleisten.

Nein…

Die Integration ist benutzerfreundlich gestaltet und kann schnell eingerichtet werden. Zusätzlich bieten wir umfangreiche Unterstützung und Ressourcen, um einen reibungslosen Einstieg zu gewährleisten.

Verpassen Sie keine Updates zu milia.io und der Zukunft der Steuerberatung.



Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten elektronisch erfassen, um Ihnen Informationen über sicherheits- und datenschutzrelevante Themen sowie unsere Angebote zukommen zu lassen. Sie geben uns auch die Erlaubnis, Öffnungs- und Klickraten zu sammeln, zu speichern und auszuwerten, um den Erfolg unserer Newsletter zu messen. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Zustimmung für die Zukunft zurückzuziehen. Weitere Details zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Automat­isierung - Ein Game Changer für Steuer­kanzleien

Erfahren Sie in unserem Whitepaper „Darum lohnt sich Automatisierung“, wie Steuerberater und Kanzleien durch Automatisierung Vorurteile überwinden und ihre Produktivität steigern können.